Powerdynamo hat sein Geschäft an VAPE verkauft.
Diese Seiten hier dienen dem Service der durch Powerdynamo verkauften Produkte

Gesellschaft

Produkte

Technische Hilfe

Suche

         

Was ist eine Steuereinheit? Wozu wird sie benötigt? Warum ist das Teil teuer?  Geht es nicht ohne? Kann ich Kurven verändern? Wo finde ich eine Liste der Kurven?

Die Steuereinheiten enthalten Kennlinien für die Zündverstellung, die für den Betrieb vieler Motoren, vor allem 4-Taktmotoren wichtig sind.  
Sie können in vielen 2 Takt Systemen auch nachträglich installiert werden, wobei dazu auch eine Änderung der Zündspule und der Lage der Zündmarkierung auf der Grundplatte notwendig ist. 
Bei 2-Taktern stehen die Kosten aber meistens nicht in Relation zum Ergebnis. Zündkurven sind keine Wunderheiler für alte Motoren und sie können nicht mehr PS aus ihnen herauskitzeln. 
Unsere 2-Taktsysteme haben aber auch eine gewisse Grundverstellung. Info dazu hier.

Die einzelnen (4Takt) Systeme enthalten Kennlinien für die Zündverstellung, die unserem Erfahrungsstand entsprechen und sich bisher bewährt haben. Alle diese Kurven sind auf die jeweils unveränderten, normalen Motoren in deren Standardkonfiguration angepasst und haben keine Leistungssteigerung (im Sinne von Tuning) als solche, sondern einen normalen Lauf des Motors zum Ziel.

Obwohl unsere Steuereinheiten (aus Gründen deren wirtschaftlicher Fertigung und Lagerhaltung) stets mehrere (meist 16) Kurven enthalten, die per Schalter wählbar sind, haben wir an den jeweiligen Fahrzeugen nur die in der Anleitung genannten Einstellungen geprüft und können daher keine andere, zusätzliche Empfehlungen geben. Diese Kurven haben sich auch bewährt.
Die Vorstellung mancher Kunden es gibt in den Einheiten 4 Kurven die jeweils durch einen der 4 Schalter auf On zu aktivieren sind ist falsch. E sind immer 4 Schalter die in ihrem Zusammenwirken eine Kurve aktivieren.


Für 4-Taktsysteme mit äußerem Sensor bieten wir an, vom Kunden definierte Wunschkurven in der Steuereinheit zu hinterlegen. Wir gewährleisten das die Einheit so verstellt wie die Kurven sagen, aber wir gewährleisten nicht das dem Motor diese Kurven gefallen. Dafür ist allein der Kunde verantwortlich. Einem nachträglichen Tausch einer bereits in einem System gelieferten EInheit gegen eine mit Wunschkurven stimmen wir nicht zu 
  • Steuereinheiten sind eine Art vorprogrammierter Computer. Die Einbauanleitungen der Systeme welche das Teil beinhalten geben die benötigte Schalterstellung an.
  • Kunden sollten nicht mit anderen Schalterstellungen experimentieren da diese ein für Mensch und Motor schädliche Motorcharakteristik bewirken könnte
  • Die enthaltenen Kurven können nicht umprogrammiert werden. Wir bieten so etwas bewusst nicht an.  Wer auf Tuning aus ist ist bei uns ohnehin an der falschen Adresse. Experimente mit Verstellkurven können zu Betriebszuständen des Motors führen die für Mensch und Material gefährlich sein könnten. Zudem kann so etwas auch zum  Erlöschen der Bertriebserlaubnis führen können. 
  • wir geben keine Liste aller Kurven heraus wie immer wieder von Kunden gewünscht weil dies nur zu von uns nicht befürworteten Experimenten führt
  • Und die Teile sind leider teuer (Info hier)

Es gibt verschiedene Steuereinheiten, je nachdem in welche Verwendung diese kommen (kurbelwellengesteuert, nockenwellengesteuert, äußerer Impulsgeber, innerer Impulsgeber).

Einheiten für äußere Impulsgebung benötigen zudem spezielle Rotoren, die definierte Geberzeichen auf ihrem Umfang haben. Rotoren aus dem JAWA System z.B. haben zwar Zeichen, aber eben für diesen Zweck absolut ungeeignete.  Einheiten für innere Impulsgebung benötigen eine bestimmte Magnetanordnung der Rotoren.

  zurück zur Wissendatenbank