Powerdynamo hat sein Geschäft an VAPE verkauft.
Diese Seiten hier dienen dem Service der durch Powerdynamo verkauften Produkte

Gesellschaft

Produkte

Technische Hilfe

Suche

     


Die Verwendung von unserem Material mit Ignitech oder Zeeltronics


Diese Information bezieht sich nur auf unsere Systeme, die wir momentan für Yamaha RD-Systeme (7105, 7106 und 7113) anbieten
Wir bekommen oft die Frage, ob unsere Yamaha RD-Systeme mit Ignitech oder Zeeltronics Steuergeräten verwendet werden können.

Wir bieten Systeme an, die es ermöglichen, Ignitech oder Zeeltronics Zündungen zu betreiben. 
Wir sorgen für den sicheren Betrieb des Generators (Lichtmaschine) und dem Impuls vom Sensor. 
Es liegt jedoch nicht in unserer Verantwortung, wie die Fremdzündung angeschlossen wird bzw. garantieren wir nicht, dass die Kombination funktioniert. 

Auch können wir KEINEN Service auf die Zündung (Steuergeräte) anbieten.

Folgende System bieten wir dafür an (WICHTIG, verschiedene Modelle, bitte Befestigung vom Originalsystem auf der Kurbelwelle prüfen!!! )

71 05 499 00   (für RD mit Original Unterbrecherzüdung, Befestigung Rotor mit Schraube)
71 06 499 00   (für RD mit Original CDI Zündung, Befestigung Rotor mit Mutter)
71 13 499 00   (für RD mit Original CDI Zündung, lange Kurbelwelle, Befestigung Rotor mit Mutter)

  
Systeme für 4-Taktmotoren mit Zündverstellung die wir anbieten
   

71 05 999 00   (für RD mit Original Unterbrecherzüdung, Befestigung Rotor mit Schraube)
71 06 999 00   (für RD mit Original CDI Zündung, Befestigung Rotor mit Mutter)
71 13 999 00   (für RD mit Original CDI Zündung, lange Kurbelwelle, Befestigung Rotor mit Mutter)

Es ist nicht möglich, die Steuereinheit selbst zu programmieren. Wir bieten an, vom Kunden definierte Wunschkurven in der Steuereinheit zu hinterlegen. 
Dazu benötigen wir Angaben bei welcher Drehzahl welcher Verstellwinkel aktiv sein soll. Geliefert wird die Steuereinheit mit der Standartkonfiguration.
Zurück