Powerdynamo hat sein Geschäft an VAPE verkauft.
Diese Seiten hier dienen dem Service der durch Powerdynamo verkauften Produkte

Gesellschaft

Produkte

Technische Hilfe

Suche

     

ACHTUNG: durch einen Herstellungsfehler haben Rotoren mit der Beschriftung
  • A68R-18  2512  (vor allem genutzt in Suzuki 2 Zylinder Systemen)

keine Zündmarkierung. Wir bedauern diesen Fehler und bitten die betroffenen Kunden diese Markierung wie nachfolgend beschrieben anzubringen.


Die Darstellungen lassen sich durch Anklicken vergrößern.

 

Legen Sie den Rotor mit seiner geschlossenen Seite nach oben vor sich hin. Sie sehen NICHT in die Magnete.

 

Drehen Sie den Rotor so das die Beschriftung A68R-18 2512 in einer 12Uhr Position ist.

Auf 3 Uhr haben Sie (ebenso wie auf 9 Uhr) eine Bohrung ca. 10mm Durchmesser.

 

Die benötigte Zündmarkierung liegt von Mitte dieser 3 Uhr gelegenen Bohrung 13Grad in Uhrzeigerrichtung weiter wie hier gezeigt.


 

So solte der Rotor eigentlich von Beginn an aussehen.

Zur besseren Sichtbarkeit ist die Markierung hier im Bild aber rot nachgezeichnet.



Da sich der 13 Grad Winkel schlecht messen lässt können Sie vereinfacht alternativ folgendes tun:

Legen Sie den Rotor so vor sich, daß Sie in die Magnete sehen. 

Bei einer der beiden Fehlstellen (wo sich keine Magnete befinden) existiert ein kleines  knapp 5mm großes Referenzloch an der rechten Kante eines Magneten.

 

Legen Sie den Rotor so, daß dieses Referenzloch auf 12 Uhr steht.



Zählen Sie jetzt Magnete in Uhrzeigerrichtung.

Identifizieren Sie den 2 Magneten nach dem fehlenden Magneten (hier mit 2 beschriftet).

 

Messen Sie vom Ende des Magneten ab 8mm in den Magneten hinein (d.h. entgegen Uhrzeigerrichtung).

An dieser Stelle bringen Sie die benötigte Markierung an.


Danke für Ihr Verständnis und Ihre Hilfe


Zurück