Powerdynamo hat sein Geschäft an VAPE verkauft.
Diese Seiten hier dienen dem Service der durch Powerdynamo verkauften Produkte

Gesellschaft

Produkte

Technische Hilfe

Suche

    

Wir hatten Kunden die einen MMB Tachometer mit Schrittmotor zusammen mit einem PD System betrieben und Fehlfunktionen des Tachos beklagten

Diese Kunden berichteten der Tacho funktionierte nur solange die PD Zündung nicht aktiv war. Bei laufendem Motor kam es zu großen, pendelnden  Zeigerausschlägen des Instrumentes.

Die Lösung war dabei folgendes:
 
1.  eine mittelgroße Batterie wurde eingebaut - z.B: 3.4 amp
2.  ein Glättungskondensator wurde eingebaut
3.  ganz wichtig - es muss ein geschirmter Kerzenstecker 
     mit 5 Kilo-ohm Entstörwiderstand genutzt werden
4.  Es muss ein "Hall Sensor" - und kein "Reed Sensor" zur 
    Impulsgebung des Tacho genutzt werden
Hinweis: Wir geben diese Information der Kunden nur wieder. Es kann durchaus sein das bei einem anderen Kunden eine andere Situation besteht und die Lösung nicht funktioniert. 

Unsere generelle Position ist (wie auch in allen unseren Anleitungen angegeben), daß unsere Systeme NICHT auf Verwendung mit anderen elektronischen Komponenten (wie Zündungen von Drittanbietern, Navis, Handy etc.) geprüft sind und eventuell an solchen Teilen unter Umständen Schaden anrichten können.

Zurück